Pro Bono Trainings für Tierheimhunde

Pro Bono = kostenlose Beratungen und Trainings

Dogs Nature möchte ein besonderes Augenmerk auf schwer vermittelbare Tierheimhunde setzen, welche durch schlechte und unverantwortliche Hundehaltung bisher keine Chance im Leben hatten. Durch menschliches Verschulden leiden diese Tiere an Ängsten, Stresssymptomen oder Selbstschutzverhalten, welche ihnen kaum Möglichkeiten für eine Weitervermittlung geben.

Dogs Nature ist es sehr wichtig, dass auch diese Tiere die Chance auf einen Neubeginn haben. Aus diesem Grunde übernehmen wir regelmässig ehernamtlich Fälle aus umliegenden Tierheimen. Ganz nach der Philosophie von Dogs Nature versuchen wir auch hier individuell auf die Bedürfnisse des Hundes einzugehen. Das kann ein gezieltes Training zum Vertrauensaufbau gegenüber Menschen sein, Lernspaziergänge mit den Hunden zur Gewöhnung an verschiedene Umweltreize, Verträglichkeitstraining gegenüber anderen Hunden, das Üben von Autofahrten oder aber auch der Aufbau von einzelnen Elementen des Grundgehorsams bis hin zum Erlernen von kleinen Tricks, Nasenarbeit, Spielen und Sucharbeiten.

Unser Ziel ist es, diese Tiere so weit zu bringen, dass sie für eine Neuvermittlung bereit sind  und wir stehen danach natürlich auch den neuen Haltern beratend zu Seite!

Sitzt bei Ihnen im Tierheim schon viel zu lange ein solcher Hund, welcher unbedingt eine 2. Chance verdient hat? Bewerbungen für die DOGS NATURE Pro Bono Ausbildungen werden entgegen genommen unter:

info(at)dogsnature.ch